Next..
 X 
back
next
klick to close
Next..
 X 
next
klick to close
 
Impressum  
News
Division I - Tarco 1
Farmteam
Tarco U18
Tarco U16
Tarco U14
Sponsoren
Verein
Funktionäre
Nachwuchs
Kontakte
Links
Clubinfos
Video und Foto
Saison 2015/2016
Saison 2014/2015
Saison 2013/2014
Saison 2012/2013
Saison 2011/2012
Saison 2010/2011
Saison 2009/2010
Saison 2008/2009
Saison 2007/2008

pixelpoint multimedia Tarmann


 

U20 - News SJL


Super Junior League, Aktuell 05.02.2009
Meisterschaft Heimspiel gegen Kranj


Ergebnis 2:5 (0:1, 1:3, 1:1) Tore: Jan, Tschelesnig




Spielbericht: Eine diesmal Ansprechende Leistung unserer Jungwölfe, die abermals sehr Ersatzgeschwächt zum letzten Meisterschafts-Spiel in der Super Junior League  zu Hause antraten. Ein gutes erstes und drittes Drittel, aber ein schlechtes zweites in dem man zu weit vom Gegner entfernt war und so Krainburg zu leicht drei Tore ermöglichte. Im gesamten Reichte es nicht , um im letzten Spiel doch noch zu gewinnen, schade, denn mit mehr Laufbereitschaft, Einsatz und der nötigen Härte im Abschluß wäre es heute durchaus möglich gewesen.

Fazit der Saison: Diese Liga war klar eine Nummer zu groß für uns, aber ich wusste im vorhinein dass es schwierig wird in dieser Topliga zu bestehen. Es war richtig hier mit zu Spielen um den Spielern ihre Defizite klar auf zu zeigen, woran Sie und Wir Arbeiten müssen. Wir hatten Spiele in denen wir total Untergingen, wo Bereitschaft, Einsatz und Kampfgeist nicht vorhanden waren, aber auch das ein oder andere Spiel in dem wir durchaus mithalten konnten. Am Ende reichte dies aber nicht zu einen Sieg, da unser Potenzial an Qualitativ guten Spielern zu gering, und bei vielen Eishockey nur ein Freizeitsport ist, und somit wirklich nie ein Wir für ein Team entstanden ist. Von einigen Spielern bin ich Enttäuscht, diese tragen zu unrecht den Wolf auf der Brust, für sie steht nur das Ich im Vordergrund, diese Spieler haben normalerweise nichts im Mannschafts-Sport verloren, und ich werde die Lehren daraus ziehen. Man kann aber auch sagen, dass sich ein paar Spieler durchaus weiter Entwickelt haben, das sind Spieler die Ziele und Charakter haben, mit diesen Spielern kann man in den nächsten Jahren durchaus für die erste Mannschaft der Tarco Wölfe rechnen. Und somit hat sich meiner Meinung nach diese Liga als Vorbereitung für höherer Aufgaben unserer junger Spieler durchaus gelohnt. Man muss nur im nächsten Jahr noch Intensiver Planen und diesen Weg weitergehen, darf ja nicht wieder in alte Gewässer zurückkehren, den nächsten Schritt tun, und unsere jungen Spieler welche bereit sind weiter auf höchsten Niveau formen.                                        

Franz Sturm, Nachwuchsleiter